KONZEPT

DU BIST EIN KÜNSTLER!

In der KLEINEN KUNSTSCHULE IM BLAUEN HAUS geht es um DICH, um DEINE Interessen und Fähigkeiten.

Egal, ob sich das bisher oft oder selten zeigte: In dir steckt ein Künstler und wir werden alles dafür tun, um ihn hervorzulocken!

Dies gilt für ALLE großen und kleinen Kunstinteressierten. Für die Erwachsenen und die Kinder, die Anfänger und die Fortgeschrittenen. Und dabei ist es egal, ob du "gut malen und zeichnen" kannst (denn das abbildende Arbeiten ist nur eine von tausend Möglichkeiten). Hauptsache, du willst dich künstlerisch betätigen und es macht dir Spaß, dich auf diese Weise auszudrücken.

Manchmal sind die Ideen schon da, wenn du die hier ankommst und du kannst gleich loslegen. Manchmal ist da aber auch "die Angst vor dem leeren Blatt" oder der Zwang, etwas Schönes produzieren zu wollen. Dann können wir erst einmal experimentell beginnen, uns ein bestimmtes künstlerisches Material vornehmen und ausprobieren, was man damit alles machen kann – und was nicht.

Und dann werden sich schon nach kurzer Zeit die ersten Ideen entwickeln.

Vielleicht hast du Lust, ein abstraktes Gemälde mit reliefartigen Elementen (mit Sand, Steinen, Gefundenem) zu erstellen? Vielleicht möchtest du eine Stadt- oder eine Berglandschaft perspektivisch richtig zeichnen? Oder ein riesengroßes Selbstporträt in der Schichttechnik mit Acrylfarbe malen? Eine Glitzerburg aus Draht, Stoff und Kleister bauen? Zwanzig lebensgroße Varianten deiner Hand aus Ton modellieren? Deine Urlaubsfotos vergrößern, sie zerschneiden, neu zusammensetzen und übermalen? Ein Renaissance-Stillleben fotorealistisch mit Pastellkreiden kopieren? Oder ein Fußbodenbild im Stil von Jackson Pollock drippen und dann auf Leinwand aufziehen?

In der KLEINEN KUNSTSCHULE IM BLAUEN HAUS ist (fast) alles möglich, was dir Spaß macht und dazu beiträgt, dass deine Fähigkeiten sich entfalten. Hier darf jeder an seinen Ideen arbeiten und seine eigenen Projekte verwirklichen und wird dabei professionell unterstützt.

Ich (Stefanie Manhillen) bin selbst seit meinem elften Lebensjahr täglich mit der Kunst beschäftigt, habe in Berlin Freie Kunst/Malerei studiert (Diplom/Meisterschüler) und in den Klassen 1-9 das Fach Kunst unterrichtet (Waldorf-Ausbildung). Ich liebe Kunst in alle ihren Facetten und du kannst sicher sein, dass du bei mir mit all deinen Ideen, Wünschen, Ängsten (beim Kunstmachen gibt es ja oft auch frustierende oder peinliche Momente, die allerdings sehr wichtig sind) gut aufgehoben bist. Ich werde meine Erfahrung dazu nutzen, dich zu unterstützen, damit du deinen eigenen Weg und deine eigene Sprache findest. Versprochen.

 

Ausschnitt FR 23